Mein neuer Kastenwagen Werkzeugkoffer

Mein neuer Kastenwagen Werkzeugkoffer! Einen passenden Wohnmobil Werkzeugkoffer für unseren Kastenwagen habe ich mir erst jetzt nach über einem Jahr gekauft, weil ich erst einmal testen wollte welches Werkzeug ich tatsächlich für unterwegs auf unseren Reisen benötige. Vorher habe ich bereits vorhandene Werkzeuge wie ein paar unterschiedliche Zangen und Schraubendreher sowie einen Nusskasten immer dabei gehabt welche an unterschiedlichen Orten im Wohnmobil aufbewahrt wurden. Sehr wichtig für mich war bei der Auswahl meines neuen Reise-Werkzeugkoffers die Größe damit ich mein Werkzeug auch bei wenig Stauraum in einem Kastenwagen gut erreichbar und platzsparend unterbringen kann.

Maße sind 13,5  x  26,5  x  37  cm – Mein Kastenwagen Werkzeugkoffer * HIER

Da so ein Werkzeug-Set für Wohnmobile in einem stabilen Alu-Koffer durch die große Anzahl an einzelnen Werkzeugen nicht gerade leicht ist, sollte man dieses so weit unten wie möglich in seinem Fahrzeug gut gesichert gegen verrutschen verstauen. Der von uns genutzte stabile Werkzeugkoffer von Mannesmann wiegt nur 5,6 kg und wird im Staufach unter dem linken Längsbett zusammen mit dem im Kastenwagen serienmäßig vorhandenen Bordwerkzeug aufbewahrt.

Durch die vielen notwendigen Reparaturen an unserem doch noch recht neuen Kastenwagen wusste ich welches Werkzeuge ich unterwegs immer unbedingt dabei haben muss. Jeder der sich einen neuen Werkzeugkoffer passend zu seinem Wohnmobil kaufen möchte, der sollte zuvor unbedingt nach schauen welche Schrauben im Aufbau verbaut wurden. Bei Clever-Vans zum Beispiel werden sehr viele Torx Schrauben in unterschiedlichen Größen verwendet. Ausgesucht habe ich unser 90-teiliges Werkzeugset in einem stabilen Aluminiumkoffer auch nach den Gesichtspunkten möglicher Reparaturen welche bereits andere Kastenwagen-Fahrer unterwegs erledigen mussten. Jeder der etwas handwerklich ist der kann mit hochwertigen Werkzeug wie verschieden große Zangen, Schraubendreher, Inbusschlüssel, Torx und Nusskasten kleinere Notreparaturen und Wartungen selbst durch führen. Um größere Schäden unterwegs mit dem Wohnmobil schon im Vorfeld vermeiden zu können, kontrolliere ich regelmäßig alle die mir zugänglichen Schraubverbindungen da diese sich schon allein durch die Bewegungen beim fahren mit Zeit immer etwas lockern.

Erweitert habe ich unseren Kastenwagen Werkzeugkoffer nur noch mit ein paar Kabelbinder die man sowieso immer dabei haben sollte.

Wichtig war mir bei der Auswahl des zu unserem Fahrzeug passenden Kastenwagen Wohnmobil Werkzeugkoffers auch das ein Hammer zum einschlagen für Sonnensegel Heringe und eine kleine Wasserwaage zum ausrichten im Werkzeugset vorhanden ist.

Mein Kastenwagen Werkzeugkoffer * HIER

2 Gedanken zu “Mein neuer Kastenwagen Werkzeugkoffer”

  1. Hallo Enrique ,

    vielen Dank für den Tipp! Ich bekomme auch einen Clever (Sondermodell Cleverly), so habe ich nun gleich über Deinen Link mir den Koffer bestellt!

    Liebe Grüße
    Gery

Schreibe einen Kommentar