Mülltonnen und Müllentsorgung in Spanien

So einfach funktioniert die Müllentsorgung und Mülltrennung in Spanien. Müll in Spanien wird auch getrennt und sortiert in verschiedenen Müll-Behältern wie man das aus Deutschland kennt. Gelbe Tonne ist für Kunststoffe, Tetrapaks, Folien, Dosen usw. Der grüne Behälter ist für Glasflaschen und Gläser jeder Art. Der blaue Container ist für Pappe und Papier. Die grünen Tonnen mit Deckel sind für Restmüll aller Art. Biotonne gibt es nicht in Spanien. Alte Batterien können kostenlos in aufgestellten Behätnissen von vielen Supermärkten und Ferreterias abgegeben werd in die en. Für Altkleider stehen in vielen Orten Container die wie die in Deutschland aussehen, man erkennt sie auch. Also auch in Spanien immer den Müll schön Tonnen und sortieren. Denkt an unsere Natur und die Umwelt die ist schon genug zerstört!

3 Gedanken zu „Mülltonnen und Müllentsorgung in Spanien“

  1. Es ist nicht überall möglich Müll sortieren weil die Mülltonnen schnell voll sind. Meistens Leute sortieren nicht. Es ist sehr traurig zu sehen, wie Müll einfach in der Natur entsorgt wird.

    Antworten
    • In den Großstädten haben die wahrscheinlich oft nicht den Platz und da stehen dann nur Restmülltonnen. Haben wir auch schon gesehen, aber dort wo man den Müll trennen kann sollte man das eben tun. Toll ist es doch das man in Spanien überall Mülltonnen hat im Gegensatz zu Deutschland.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar