Fischerdorf San Miguel de Cabo de Gata

Unsere Kastenwagen Tour führte uns in diesem Jahr auch nach San Miguel de Cabo de Gata einem Fischerdorf und das liegt in der Provinz Almeria im Südosten Spaniens in Andalusien. San Miguel de Cabo de Gata ist ein kleines Fischerdorf direkt am Mittelmeer ( Golf von Almeria ). Der Strand dort heißt wie der Ort Playa San Miguel de Cabo de Gata und überall gibt es kleine Fischerhütten, Boote, urige Fisch Restaurants, kleine Tante Emma Läden und nette Fischer und Einheimische. Die Natur rings herum ist eher karg und sehr bergig, aber hat auch seinen Zauber. Auch sehr viele Katzen tummeln sich dort, so das man denkt der Name Cabo de Gata hat etwas damit zu tun, denn es heißt ja übersetzt Kap der Katzen. Damit hat es wohl nichts mit zu tun, sondern die vielen Katzen sind dort um die Fischreste der Fischer zu verspeisen.

Es weht dort immer ein heftiges Lüftchen, wie das eben immer so direkt am Meer ist. Wir haben uns ein paar Tage dort aufgehalten und es hat uns gut gefallen. Auch haben wir dort nette Leute getroffen, liebe Grüße an den Schweizer Ottmar, das Berliner Ehepaar das mit über 80 Jahren im Kastenwagen unterwegs ist und viele andere nette Menschen.

Wir hatten dort einen sehr schönen Platz und für Ausflüge  und zum Entsorgen gibt es in der näheren Umgebung auch Möglichkeiten an einer BP Tankstelle ( entsorgen und parken ), sowie auch einen Campingplatz Cabo de Gata Camper Park in der Nähe. Wir wären gern auch noch länger geblieben, aber wir wurden von sehr heftigen Regenfällen überrrascht und da wir die Gefährlichkeit der Regenfluten in Spanien kennen, sind wir einfach mit unserem Kastenwagen weiter gefahren, dort hin wo es gerade nicht regnete. Wir werden diesen Ort San Miguel de Cabo de Gata sicherlich irgendwann noch einmal besuchen.

Boote am Strand

Fischerboote San Miguel

Fischerhütten

Fischernetze

ausgemusterte Holz Fischerboote

Schatterplatz der Fischer – ich dachte erst schief fotografiert, aber nein der Container stand so schief 🙂

Chiringuito Chiri-Bus

Chiringuito Chiri-Bus direkt am Strand

Turm Torre de San Miguel er wurde 1756 im Auftrag von Ferdinand VI erbaut zum Schutz der Salinen und des Ortes.

Abendstimmung an der Promenade Playa San Miquel

Fischerboote Gabo de Gata und Abendhimmel

Hier hatte es schon heftig geregnet, die Sonne kam raus aber später regnete es noch heftiger … Adios San Miguel de Cabo de Gata!

1 Gedanke zu “Fischerdorf San Miguel de Cabo de Gata”

  1. Hallo Mon und Enrique, schön das ihr mich auf die Reise mitgenommen habt :)))
    Es ist wunderbar dort ! Spanien ist überhaupt eine Reise wert.
    Ich wünsche weiterhin eine gute Reise ohne Starkregen.
    Mit freundlichen Grüßen – Peter

Schreibe einen Kommentar