Clever Kastenwagen 2 Jahre Erfahrungen und unser Leben im Wohnmobil

In den 2 Jahren haben wir unseren Kastenwagen ständig verbessert und sinnvolles Zubehör angeschafft um immer länger autark beim Freistehen stressfrei reisen zu können. Entscheidend dabei war auch eine dritte Lifepo4 Aufbaubatterie, die Erweiterung der Solaranlage mit fester Dachmontage und eine zweite Solartasche. Auch unser Zubehör wie Campingstühle, Campingtisch, Sonnensegel statt Markise, Neodymmagnete, Gießkanne, dritte Gasflasche, kurzes Stromkabel, Werkzeugkoffer, leicht herausnehmbare Teppiche, Vorhang an der Hecktür und verschiedene Klemmstangen um Wäsche trocknen oder Dinge daran befestigen zu können. Alle unsere Sicherheitsmaßnahmen die ich mir selbst ausgedacht habe waren wirkungsvoll so das wir in den zwei Jahren fast ohne Zwischenfälle reisen konnten.

Auch die Sicherung unserer 4 Hunde beim fahren und das nötige Hundezubehör mit Befestigungsmöglichkeit außen am Fahrzeug für Schleppleinen, Hundebetten usw. wurden praxisgerecht angeschafft.

Da nur eine 12V Steckdose im Aufbau vorhanden war, habe ich mehrere nachgerüstet.

Alle während der Garantie notwendigen Reparaturen habe ich unterwegs selbst durch geführt und mir so den umständlichen Weg zum Händler und somit auch eine Unterbrechung unserer Reise erspart. Die dafür notwendigen Ersatzteile habe ich mir vorwiegend von den Herstellern wie Dometic, Comet und Invetic direkt zu schicken lassen. Defekte Teile an unserem Clever Van Roomer 600 waren, Schließblech Badtür, Ablauf Wassertank aussen, Mikroschalter Küchenarmatur, Griff Remis-Verdunklung, Schließmechanismus Toilettenkassette, sich selbst öffnende Schublade in der Küche, Brause-Armatur im Bad, undichter Wasserauslass der Küchenspüle, Zündkerze am Gasherd, Zuziehhilfe, Heizung und Gasherd funktionierten nicht im Winter da es zum Beispiel keine Propan Gasflaschen 5 oder 6 kg in Spanien und anderen Ländern gibt sowie Schlauch an der Wasserpumpe rutschte ab.

Einige Dinge die nicht praxisgerecht an unserem Kastenwagen von Clever Vans waren habe ich geändert. Dazu gehörte der Wasserablass für Frischwassertank außen welcher fehlte, Ablasshahn für Grauwasser war zu weit hinten, Staufachklappe unter der Sitzbank war schlecht zu öffnen, Boden in Schublade unter dem Bett musste verstärkt werden.

Schaut einfach hier im Blog oder bei Youtube unsere Videos und Technik Blogbeiträge über diese Zeit an. Demnächst werden wir das noch etwas sortieren, aber bei über 500 Beiträgen hier etwas Arbeit.

🚐 * Kastenwagen T-Shirts

😎 * Wohnmobil Reiseführer Spanien

Bald weitere Videos über unser Leben im Wohnmobil bzw. Leben und arbeiten im Wohnmobil, bleibt dran wenn es euch interessiert.

2 Gedanken zu „Clever Kastenwagen 2 Jahre Erfahrungen und unser Leben im Wohnmobil“

  1. Hallo ihr beiden
    Erstmals Kompliment für euer Engagement u den Erfahrungen die ihr weitergibt u macht weiter so.
    In eurem „Fazit“ Video habt ihr was von dem Schiebetür-Kontakt erwähnt u der wurde bei mir auch nach paar Monaten ersetzt u es würde mich für die Zukunft interessieren wie du ihn optimiert hast. Mein Clever war letzten September 2 geworden.
    Danke u macht’s juttt
    Ciaui
    Silvester

    Antworten
    • Hola Silvester,
      danke für dein nettes Feedback!

      Schiebetür-Kontakt:
      Der Kontaktschalter wird durch einen Spreizdübel gehalten, der leider in einem zu großen Loch sitzt. Deshalb habe ich den Stift aus dem Spreitzdübel gezogen, den Kontaktschalter heraus gezogen und dann aussen um den Spreitzdübel so viel Isolierband gewickelt, das dieser gerade so wieder in das Loch herein passte. Dann einfach den Stift wieder eindrücken und der Schalter sitzt fest.

      Weiterhin gute Fahrt und Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar