Wohnmobil Stellplatz Carmaux – Frankreich Okzitanien

Von Andorra kommend erfolgte unsere erste Übernachtung in Frankreich ( Region Okzitanien ) auf dem kostenlosen Stellplatz für Wohnmobile in der Stadt Carmaux welcher gut ausgeschildert und somit einfach zu finden war.

Der einfache Wohnmobilstellplatz am Rande der Stadt bietet eine kostenlose Entsorgungsstation für Abwasser und Toilettenkassette, Frischwasser konnten wir dort auch Gebührenfrei mit unserer Gießkanne tanken.

Der Stellplatz an sich ist recht groß und kann somit auch von größeren Wohnmobilen und Fahrzeugen mit Wohnwagen als offizielle Übernachtungsmöglichkeit für Reisende genutzt werden. Der Platz ist befestigt so das dieser auch bei nassen Wetter problemlos nutzbar ist. Da die Stellfläche etwas schräg ist werden einige Wohnmobilisten Auffahrkeile benötigen, wir brauchten keine.

Direkt am Platz befindet sich ein Fluss an dem große Bäume und Riesenbambus wachsen.

Für Reisende mit Hund ist dieser kostenlose Wohnmobil-Stellplatz der kleinen französischen Stadt Carmaux auch gut geeignet, es gibt ein angrenzendes Waldstück und auch mehrere Papierkörbe in denen man Hundekotbeutel entsorgen kann.

Wenn man etwas Zeit hat kann man sich südlich von Carmaux den ehemaligen Steinkohle Tagebau La Grande Decouverte anschauen wo sich jetzt ein sehr großer Freizeitpark mit einem See und ein Bergbaumuseum befindet.

Wir finden es toll, das es in Frankreich so viele kostenlose Stellplätze für uns Wohnmobilisten gibt, so das man sich in diesem Land mit seinem Reisemobil sehr willkommen fühlen kann.

Ein Danke an die Stadt Carmaux für diesen ruhigen Wohnmobil Übernachtungsplatz mit Entsorgungsstation und Trinkwasser-Stelle welchen wir gern mal wieder auf unseren Frankreich Reisen nutzen werden. ( Text von Enrique )

Boulevard Leon Blum – 81400 Carmaux – Link zu Google Map Standort ➡ HIER

Und weiter geht unsere Kastenwagen Tour durch Frankreich!

Schreibe einen Kommentar