Campingplatz Bük in Ungarn – Romantik Camping

Campingplatz Bük in Ungarn – Romantik Camping Bükfürdö Nach Ungarn mit dem Wohnmobil wollten wir eigentlich schon eher mal fahren, allerdings von Spanien kommend waren es dann für uns doch schon ein paar Kilometer die wir mit unserer Concorde zurück legen mussten. Die Fahrt mit einem großen Wohnmobil über 3,5 und einer Höhe von 3,30 m durch die verschiedenen Länder war nicht immer ganz einfach. Unseren Plan das sehr bergige Österreich mautfrei zu durch fahren haben wir dann nach 100 km verworfen, es war einfach zu zeitaufwendig mit so einem schweren Wohnmobil die kleinen Orte und Steigerungen zu fahren. Noch in Deutschland hatten wir uns die Gobox gekauft um im Notfall Autobahn fahren zu können, was auch für uns gut so war. Da wir aus verschiedenen Gründen erst Nachts 0 Uhr 30 in Ungarn an kamen haben wir die erste Nacht auf einem Parkplatz verbracht bevor wir dann früh morgens zu einem Campingplatz weiter gefahren sind. Die Straßen von der Grenzstation bis zum Platz waren sehr schlecht und schmal, aber wir dürfen mit unserem Fahrzeug auf der Landstraße eh nur 70 kmh fahren. Auf Grund der Situation im Land war eine Anmeldung dort nicht notwendig, denn der Platz war fast leer und wir konnten uns selbst aussuchen wo wir stehen wollten.

Der offizielle Campingplatz Romantik im ungarischen Bük (Bükfürdö) ungefähr 10 km entfernt von Österreich bietet im mittleren Bereich Platz für Dauercamper, kreisförmig am Rand gibt es dort viele Plätze für Wohnmobile und Wohnwagen. Es gibt keine fest gelegten Stellplätze so das man sich so hin stellen kann wie man möchte. Überall ist Rasen und es sind große Bäume vorhanden die Schatten spenden, was vor allem im Sommer sehr praktisch ist. Der Hauptweg auf dem Platz ist eine Einbahnstraße, durch einzelne Bäume konnten wir jedoch bei der Abreise die Regel nicht einhalten.

In regelmäßigen Abständen befinden sich auf dem Platz viele Stromsäulen, wir selbst haben keinen Landstrom gebraucht da wir auch im Schatten der Bäume genug Solarstrom hatten.

Für Frischwasser kann man mehrere Wasserstationen nutzen, ich habe mir ab und zu mal ein paar Gießkannen mit Trinkwasser geholt, einen Schlauch hätte man da natürlich auch nutzen können.

Um die Toilettenkassette entleeren zu können gibt es links im Eingangsbereich gegenüber des Restaurants ein kleines Holzhaus. Dort kann auch Grauwasser abgelassen werden, allerdings funktioniert das nur mit einem Schlauch den wir in unserer Concorde immer dabei haben. Alternativ könnte man das Abwasser auch mit Hilfe eines Eimers entsorgen was etwas umständlich ist.

Auf dem Platz gibt es noch einen kleinen Pool, welcher allerdings nur Hüfttief ist, weil ansonsten ein Bademeister vorhanden sein müsste. Zum abkühlen war der Pool völlig ausreichend, alles dort war sauber und gepflegt.

Natürlich gibt es auf dem Platz auch ein Sanitärgebäude, wir nutzen solche Einrichtungen nicht da wir schließlich eine eigene Dusche und Toilette im Wohnmobil haben. Direkt auf dem Platz gibt es auch ein Restaurant mit günstigen Tagesmenü, wir mit drei Hunden konnten diesen Service nicht nutzen denn bei sommerlichen Temperaturen lassen wir unsere Hunde nie im Wohnmobil allein.

Im Übernachtungspreis pro Tag mit Acsi Card von 18 Euro waren das Wohnmobil, 2 Erwachsene, ein Hund, die sehr schlechte WLAN Verbindung, Wasser und Abwasser mit dabei. Vier kWh Strom waren inklusive, jede weitere kWh kostete 50 Cent. Die Kurtaxe von 1,50 pro Person mussten wir nicht bezahlen, da diese erst ab Juli fällig war. Was wir überhaupt nicht gut fanden, für einen Hund musste pro Tag 3,10 bezahlt werden. Wir finden das nicht angemessen und sind deshalb auf diesem Platz nur so lange geblieben wie wir mussten und dann weiter gefahren.

Die Anlage ist sehr gepflegt, das Personal ist freundlich und wir hatten mangels anderer Gäste sehr viel Platz für uns. Durch die Ruhe und natürliche Bepflanzung haben wir direkt auf dem Platz Igel, eine Eule und auch eine Landschildkröte beobachten können.

Für uns mit Hunde war der Platz wirklich schön, aber wie schon geschrieben 3,10 pro Hund ist für uns nicht in Ordnung und hätten wir nicht wichtige Termine in der Nähe gehabt hätten wir den Platz wegen der hohen Hundegebühr nie gebucht. Wo Hunde nicht Willkommen sind, wollen wir auch nicht sein.

Der Internet Empfang war sehr schlecht!

Romantik Camping Bük – Termal krt. 12 –  9740 Bük Ungarn – Link zu Google Map Standort HIER

© Fotos + Text Mon & Enrique

* CampingCard ACSI

* Reiseführer Ungarn

Schreibe einen Kommentar