Wohnmobilstellplatz Escource / Frankreich

Kostenloser Wohnmobilstellplatz Escource in Frankreich. Im Süd-Westen von Frankreich haben wir den eher unscheinbaren Stellplatz für Wohnmobile im Ort Escource besucht. In Frankreich wollten wir schon auf mehreren Stellplätzen Frischwasser tanken, dort musste die Bezahlung jedoch mit Kreditkarte ( natürlich haben wir eine, aber man weiß ja nie was abgebucht wird ) erfolgen ohne das für uns ersichtlich war wie viel das Wasser denn eigentlich kosten sollte. Also brauchten wir endlich neues Wasser welches es dort laut Internet geben sollte. Angekommen sind wir auf dem vermeintlich richtigen Platz recht spät und orientierten uns an den bereits dort stehenden Wohnmobilen. Seltsam für uns war nur, das alle Wohnmobile einen Anhänger hatten auf dem ein Geländewagen stand. Die vielen Gespanne standen neben dem Parkplatz auf einer nassen Wiese, darauf parken wollten wir allerdings nicht. Somit haben wir uns dann einfach am Rand des großen Parkplatzes vor dem Sportplatz gestellt und auch dort gut übernachtet. Am nächsten Tag waren allen Wohnmobile weg und wir realisierten das dort wohl nur eine Veranstaltung für Geländefahrzeuge statt gefunden hat und der von uns gesuchte Stellplatz sich eigentlich nur 500 m weiter weg an einem alten Tennisplatz befand. Da wir noch Wasser brauchten sind wir dann morgens nach dem ersten Frühstück einfach zu diesem Stellplatz gefahren.

Der kostenlose Wohnmobilstellplatz Escource unterhalb von Bordeaux befindet sich am Rande des Wohngebietes an einem ehemaligen Tennisplatz. Es ist ausreichend Platz auch für Camper mit größeren Wohnmobilen vorhanden, welche dort in Ruhe eine Nacht verbringen möchten. Der Untergrund ist befestigt so das man dort auch bei Regenwetter sicher stehen kann.

Vorhanden ist auf diesem kostenlosen Stellplatz für Wohnmobile nur Frischwasser welches sich auch gut mit einer Gießkanne entnehmen lässt. Steckdosen für Landstrom waren ebenfalls vorhanden, aber ich denke nicht das diese Steckdosen ohne Schutzkappe noch funktionieren. Eine Möglichkeit für die Entsorgung von Grauwasser und Schwarzwasser ist nicht vorhanden.

Auch wenn wir diesen Stellplatz nicht für eine Übernachtung genutzt haben, dort wäre es Nachts aufgrund der Lage sicher auch sehr ruhig gewesen. Wir haben dort dann einfach unsere Wasservorräte wieder aufgefüllt, übrigens konnte man einen leichten Chlorgeruch wahrnehmen so das dieses Wasser auf jeden Fall aufbereitetes Stadtwasser war. Dieses Wasser nutzen wir allerdings nicht als Trinkwasser für uns oder unsere Hunde sondern nur für unser Reisemobil. Zuvor aus Deutschland kommend hatten wir noch vier 8 Liter Kanister mit Trinkwasser dabei, so das wir mit diesem Vorrat bis nach Spanien kommen könnten. ( Text von Enrique )

😎 Mon’s Infos: Internet war gut und mit den Hunden kann man dort auch gut Gassi gehen. 😎  * Wohnmobil Reiseführer Frankreich

Wohnmobilstellplatz Escource – Rue des Genets – 40210 Escource – Frankreich – Link zu Google Map Standort ➡ HIER

Danke an die Gemeinde Escource hier die Webseite 💡 escource.fr Leider haben wir uns den netten Ort nicht weiter angeschaut da wir weiter Richtung Atlantik wollten, vielleicht ein anderes Mal!

😎 Und weiter geht unsere Kastenwagen Tour durch das schöne Frankreich!
😎  * Wohnmobil Reiseführer Frankreich

Schreibe einen Kommentar