Wohnmobilstellplatz auf der Reitanlage in Wiesau

Wohnmobilstellplatz auf der Reitanlage in Wiesau – Besondere Stellplätze für Wohnmobile und Wohnwagen haben wir unterwegs auf unseren Reisen durch Europa bisher nicht viele finden können. Bei einem Leben im Wohnmobil hat man natürlich andere Ansprüche an einen Stellplatz, als wenn man nur im Urlaub für ein paar Wochen in seinem Wohnmobil ist. Auf dem Weg zu unserem neuen Platz an dem wir auch etwas länger stehen wollten haben wir noch mehrere andere Stellplätze angefahren welche allerdings für uns eher ungeeignet waren. Auf einem belebten Dorfplatz oder in einem vermüllten Industriegebiet wollen wir mit unserem Wohnmobil eher nicht stehen, auch wenn solche Plätze oftmals kostenfrei sind. Somit haben wir an diesem Tag ein paar Stunden gebraucht um dann einen für uns passenden Stellplatz finden zu können. Noch immer waren in Bayern sehr schwere Gewitter mit Überschwemmungen angesagt, schon aus dem Grund suchten wir einen Ort der relativ sicher für uns war. Angekommen an der Reitanlage in Wiesau wurden wir gleich sehr nett von Torsten dem Betreiber empfangen, welcher uns den Platz für die Wohnwagen und Wohnmobile zeigte auf dem wir uns dann selbst unseren Stellplatz aussuchen konnten. Wir parkten so das wir recht gerade stehen konnten, was unserer Absorber-Kühlschrank immer mit guter Kühlleistung belohnt. Direkt neben uns war der große Reitplatz, vor und neben uns befanden sich nur Wiesen sowie Wald. Alles hier ist schön ländlich und von Natur umgeben, so wie wir und auch unsere Hunde es mögen.

Wenn man den Wohnmobilstellplatz bzw. Campground auf der Reitanlage in Wiesau anfährt, muss man sich auf der Zufahrt der Otto Kärner Straße unbedingt links halten um nicht rechts in die Sackgasse der Nachbarn zu fahren!

Das erste was wir gesehen haben als wir mit unserer Concorde auf den Hof gefahren sind, das waren mehrere coole Expeditionsmobile und Klassiker-Wohnmobile, welche der Betreiber auch verkauft.

Der eigentliche Platz für die Camper befindet sich dann gerade aus rechts an der Halle vorbei und ist geschottert, so das man da auch gut bei Regenwetter stehen kann. Wir hatten Glück es stand dort nur ein Wohnwagen so das wir viel Platz auch für unsere große Markise hatten.

Außen an der angrenzenden Reithalle befindet sich ein Trinkwasseranschluss mit langem Schlauch, ich hole mein Wasser allerdings immer mit meiner eigenen Gießkanne.

Links daneben ist ein Kasten mit Stromanschlüssen, wer also Landstrom benötigt bekommt diesen auch, abgerechnet wird über einen Zähler pro kWh. Wir selbst haben genug Solarstrom, auch mehrere Regentage sind kein Problem für uns.

Grauwasser und Toilettenkassette kann man auf den beiden frei zugänglichen Toiletten entsorgen, für uns war das sehr einfach da wir eine TTT haben. Bei Bedarf ist auch eine Toilettenbenutzung möglich, wir gehen natürlich immer auf unsere Toilette denn dafür ist sie schließlich im Fahrzeug eingebaut. Der Internetempfang ist dort sehr gut, für uns die im Wohnmobil leben und arbeiten ist das immer sehr wichtig.

Der Preis für eine Übernachtung beträgt als wir dort waren 8,50 Euro ( 2 Personen ). Es gab keine Zusatzkosten, auch für Haustiere muss nichts extra bezahlt werden, was wir mit drei Hunden natürlich mega gut finden. Direkt angrenzend befindet sich Wald mit einem See wo man mit seinen Hunden spazieren gehen kann.

Wer Pferde mag der kann sich natürlich auch vom Wohnmobil aus oder auf der Terrasse am Reitplatz sitzend das interessante Reittraining ansehen.

Man darf sich auf der gesamten Reitanlage frei bewegen, ich selbst finde Pferde toll und war auch ab und zu bei den Reitställen. Das man dort seine Hunde nur an der Leine führt ist für mich selbstverständlich wie auch das beseitigen der Hinterlassenschaften unserer Vierbeiner.

Für mich besonders interessant war, das der Betreiber Torsten selbst alte Wohnmobile und spezielle Umbauten aufbereitet und verkauft. Er bietet auf seinem Platz auch an das man sein eigenes Fahrzeug dort ausbaut oder repariert. Wer möchte der kann dabei auch seine Hilfe und Wissen in Anspruch nehmen. In der großen Halle zu sehen war zum Beispiel auch eine Concorde Sport auf Peugeot, so einen Klassiker habe ich zuvor noch nicht im Original gesehen.

Interessant ist dieser Platz auch für Reisende die länger bleiben möchten, ob mit einem Bauwagen, Wohnwagen oder Wohnmobil. Es gibt auch einen Gemeinschaftsraum als Saloon in dem man sicher prima ein paar Partys feiern kann. Wir haben dort auch die Zeit genutzt um uns ein paar online bestellte Pakete schicken zu lassen und auch etwas an unserer Concorde zu erneuern.

Auf dem Wohnmobilstellplatz in Wiesau innerhalb der Reitanlage ist alles sehr ungezwungen so das wir uns da sehr wohl gefühlt haben. Auch die Betreiberin Andrea ist immer für ihre Gäste da, obwohl sie natürlich mit dem Hof und den Pferden sicher viel Arbeit hat. Wir haben uns bei Torsten und Andrea sehr wohl gefühlt und sind deshalb auch einige Zeit dort geblieben.

Okis Campground in Wiesau – 95676 Wiesau – Otto-Kärner-Straße 22 – Bayern – Oberpfalz – Deutschland – Campground in Wiesau > Link zu Google Map Standort HIER

Webseite derzeit: reitanlage-wiesau.de

© Fotos + Text Mon & Enrique

* Wohnmobil Reiseführer Deutschland

3 Gedanken zu „Wohnmobilstellplatz auf der Reitanlage in Wiesau“

  1. Wir waren 16 Tage auf dem Stellplatz um Zeit mit unseren Freunden zu verbringen und noch ein paar Kleinigkeiten am womo zu erledigen.
    Ein sehr positiver Punkt ist die Lage am Wald, weshalb ich das erste Mal seit Jahren wieder wundervoll geschlafen habe.
    Allerdings hätte ich ein paar Verbesserungsvorschläge, die da wären, daß zum Beispiel ein Aushang angebracht wäre mit den gesamten Informationen rund um Stellplatz, um zu vermeiden dass man sich so durchwurschteln und durchfragen muss, wo man seine Toilette entleert, dass man seinen Müll selbst entsorgen muss etc.
    Ebenso sinnvoll wäre es einen Eimer mit Putzequipment in Toiletten und Duschen bereit zu stellen, damit man nach Benutzung seine Spuren beseitigen kann.
    Insgesamt wäre ein wenig mehr Ordnung und Sauberkeit schön.
    Für Langzeitaufenthalte wäre es auch schön wenn Dusche und Waschmaschine jederzeit zugänglich wäre und das Müllentsorgungsproblem besser geklärt wäre.
    Die Pferdekoppel ist mega toll und sie haben es dort richtig schön.
    Den schwarzen Kasten mit Stromanschlüssen habe ich allerdings nicht gesehen.

    Antworten
  2. Wir haben den Stellplatz nur für einen Tag genutzt und dort eine ruhige Nacht verbracht. Das Umfeld hat uns sehr gefallen, wir kommen gern wieder.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar