Ein paar Tage am Meer hinter Valencia zum relaxen

Ein paar Tage am Meer hinter Valencia zum relaxen. Da wir gerade wieder eine größere Tour mit dem Wohnmobil geplant haben, wollten wir noch ein paar Tage relaxen bevor es auf eine längere Reise geht. Wir sind in geheimer Mission unterwegs um mir Mon meinen allergrößten sehnlichsten Wunsch zu erfüllen.

Wo können wir am besten entspannen, ja klar am Meer und das machten wir dann auch hinter Valencia dort ist zwar nicht so feiner Sandstrand wie in anderen Regionen Spaniens, sondern Kieselstrand aber das finden wir auch total schön und vorallem ist es dort nicht so überlaufen und voll. Wir konnten dort mehrere Tage gut stehen und sicher fühlten wir uns auch da jeden Tag mehrmals die Policia vorbei fuhr.

Sehr viele Fischer angelten dort und ein paar Wohnmobile kamen auch ab und zu. Es war dort sehr viel Platz und niemand mußte dicht an dicht stehen nur ein Wohnmobil mußte ein Meter an uns heran fahren und stehen, obwohl soooo viel Platz war. Als Enrique dann zu dem Paar ging und fragte warum sie so nah an unserem Wohnmobil parken, fuhren sie nach einem kurzen Gespräch weiter. Enrique sagte ihnen das wir auch drei Hunde dabei  haben, und die sehr wachsam sind. Sie waren entsetzt wie man ihnen das sagen konnte, das hätten sie noch nie erlebt.

* Wohnmobil Reiseführer Spanien

Habt ihr solche Kuschelcamper schon mal erlebt?

Wunderschöne Paradies Vogel Blume ( Strelitzia )

Gelbe Mittagsblumen

Enrique schaut sich mal die ganze Sache oben vom Wohnmobil Dach an 🙂

Graffiti Schmierereien an den Wänden wie überall in Spanien 🙁

Das Meer genießen 🙂

Kleine Ferienhäuser am Meer

Holzsteg am Strand

Palmen bis in den Himmel

© Fotos + Text Mon & Enrique

* Wohnmobil Reiseführer Spanien

Schreibe einen Kommentar