Cala Brafi – ein kleiner versteckter Sandstrand

Cala Brafi – ein kleiner versteckter Sandstrand. Die nur mit dem Boot oder zu Fuß erreichbare kleine Badebucht Cala Brafi befindet sich im Osten von Mallorca bei Porto Colom. Zu finden ist dieser versteckte Sandstrand wenn man an der Cala Marcal in Richtung Westen vorbei an Häusern auf der Strasse mit Namen Carrer de la Fotja weiter fährt um am Ende der Straße geht es links in einen Schotterweg rein. Dort fährt man rein und versucht irgendwo zu parken, weil Parkplätze gibt es da natürlich nicht. Dann sieht man links eine Finca bzw. das Tor wie unten auf dem Bild. Daneben ist rechts ein kleiner schmaler Weg dort gehts dann weiter in ca. 5 Minuten zu der Bucht. Vorbei führt der Weg über Felsen die man dann leicht herunter klettern kann direkt zum Badestrand. Die abgelegene Bucht zum baden und sonnen wird gern von Urlaubern und Einheimischen für FKK genutzt. Dieser kleine Strand ist nicht bewirtschaftet, so das man für Getränke, Sonnenschutz und Möglichkeiten zum liegen oder sitzen selbst sorgen muss.

Für Rollstuhlfahrer oder gebehinderte Menschen ist der Besuch dieser Buch nicht geeignet da man viel klettern muss und es steil bergab geht. Unten in der Bucht hat man auch keinen Handyempfang und ist von der Welt abgeschnitten. Für Hunde und andere Haustiere ist die Bucht auch verboten. Die Bucht ist aber sehr idylisch schön und einen Besuch wert.

Cala Brafi Karte mit Infos der Gemeinde.

 

Nicht durch das Tor Rechts den schmalen Weg muß man entlang laufen.

Mitten auf dem Weg kommt schon mal so ein Hindernis.

Schmale Wege zwischen Pinien und Büschen und etwas klettern ist angesagt.

Tolle Aussicht auf die Bucht und den Strand der Cala Brafi.

Der Strand und das blaue Wasser entschädigt für den Weg und die Kletterei.

Mallorca Strände Führer – HIER

Schreibe einen Kommentar